Startseite
Produkte
Service
Partner
Galerie
Kontakt
Impressum
P r o d u k t e
F e u e r l ö s c h g e r ä t e
    mobile Feuerlösch-Großgeräte
    Löschanlagen
    Rauch- und Wärmeabzuganlagen
    Brandabschottungen
    Löschwassertechnik
    Brandmeldetechnik
    Rauchmelder
    Feststellanlagen
    Blitzschutz
 
    Flucht- und Rettungspläne
    Schulungen und Seminare
    Dienstleistungen
Produktgruppe Feuerlöscher und Zubehör
 
welche Feuerlöscher?
 
Mit der EN 2 erfolgt eine Einteilung der verschiedenen Feuerlöscher in Brandklassen. Jede Brandklasse repräsentieret dabei bestimmte Stoffeigenschaften. Die EN 2 gibt damit wesentliche Anhaltspunkte, welche Feuerlöscher bei bestimmten Objekten eingesetzt werden dürfen. Feuerlöscher müssen entsprechend der folgenden Tabelle für ihre Einsatzzwecke (Brandklassen) geeignet sein:
 
Brandklasse A
Brände fester Stoffe, haupsächlich organischer Natur, die normalerweise unter Glutbildung verbrennen z.B. Holz, Papier, Stroh, Textilien, Kohle, Autoreifen
 
Brandklasse B
Brände von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen z.B. Benzin, Benzol, Öle, Lacke, Teer, Äther, Alkohol, Stearin, Paraffin
 
Brandklasse C
Brände von Gasen z.B. Methan, Propan, Wasserstoff, Acetylen, Erdgas, Stadtgas
 
Brandklasse D
Brände von Metallen z.B. Aluminium, Magnesium, Lithium, Natrium, Kalium und deren Legierungen
 
Brandklasse F
Brände von Speiseölen und Speisefetten (siehe DIN V 14406-5)
 
Arten von Feuerlöschern: Brandklassen DIN EN2 · zu löschende Stoffe
 
 
Brände fester Stoffe, hauptsächlich organischer Natur, die normalerweise unter Glutbildung verbrennen. z.B. Autoreifen, Heu, Holz, Kohle, Papier, Stroh, Textilien
Brände von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen, z.B. Äther, Alkohol,Benzin, Benzol, Fette,Harz, Kunststoffe,Lacke, Öle, Paraffin,Stearin, Teer, Wachs
Brände von Gasen,z.B. Acetylen, Butan,Erdgas, Methan,Propan, Stadtgas, Wasserstoff (auch unter Druck)
Brände von Metallen, z.B. Aluminium, Kalium und deren Legierungen, Lithium, Magnesium, Natrium
Brände von Speiseölen und Speisefetten (siehe DIN V 14406-5)
 
Pulverlöscher mit mit Glutbrandpulver
P G
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    Pulverlöscher mit Metallbrandpulver
    P M
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    Pulverlöscher mit Spezialpulver
    P
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    Kohlendioxidlöscher (CO2)
    K
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    Wasserlöscher (auch mit Zusätzen z.B. Netzmittel, Frostschutzmittel oder Korrosionsschutzmittel)
    W
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    Fettbrandlöscher mit Spezial-Flüssig-Löschmittel
    F
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    Schaumlöscher
    S
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • = nicht geeignet
  •  
  • = geeignet
     
    Feuerlöscher müssen nach dem Brandeinsatz oder nach unbeabsichtigter Betätigung auf jeden Fall nach spätestens zwei Jahren z.B. durch unseren autorisierten Kundendienst instand gehalten und wieder einsatzbereit gemacht werden. Bei gewerblicher Nutzung ist die regelmäßige Instandhaltung nach spätestens zwei Jahren – auch bei Nichtverwendung – nach DIN 14406, Teil 4 vorgeschrieben.
    wieviele und warum?
     
    Lesen Sie bitte hier die
     
    Sicherheitsregeln für die Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern BGR 133
     
    Diese Sicherheitsregeln wurden in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand e.V. (BAGUV), dem Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) und dem Verband der Sachversicherer (VdS) erarbeitet.
     
    Diese Sicherheitsregeln finden Anwendung bei der Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern zur Bekämpfung von Entstehungsbränden.
     
    Diese Sicherheitsregeln finden keine Anwendung in Bereichen, die durch besondere gesetzliche Bestimmungen geregelt werden.
     
     
     
     
    Produktgruppe Feuerlöschgeräte und Zubehör
     
    © 2012 Brandschutz Mecklenburg GmbH, 23923 Palingen, Tel 038821 - 60408 © 2009 Produktion + Design: Palme Design Nordus
    All rights reserved. Any abuse, non-authorized reproducing or copying is strictly prohibited.
    Impressum - Datenschutzerklärung