Startseite
Produkte
Service
Partner
Galerie
Kontakt
Impressum
P r o d u k t e
L ö s c h a n l a g e n
Löschanlagen
 
Stationäre Feuerlöschsysteme
Die immer komplexer werdende technische Ausstattung der heutigen Industriebetriebe stellt den Brandschutz stets vor neue Aufgaben. Besonders der Produktionsbereich birgt mit seinen Maschinen und teilweise kompletten Produktionsstraßen vielfältige Brandrisiken. Für besonders gefährdete Anlagen, für besonders schützenswerte Einrichtungen bzw. Gegenstände oder für besonders kostbare Betriebseinheiten werden nach heutigem Stand der Technik Löschanlagen eingesetzt. Je nach Anwendungsfall kommen verschiedene Löschsysteme mit den entsprechenden Löschmedien zum Einsatz.
 
Es gibt eine Vielzahl von Löschanlagensystemen, die in nahezu allen Aufgabenbereichen eingesetzt werden können. Der Trend weist eindeutig zum Einsatz umweltfreundlicher Löschmittel hin. Wo es nur irgendwie möglich ist, wird Wasser als Löschmittel eingesetzt, (eventuell auch mit Zusätzen). Bei den gasförmigen Löschmitteln werden umweltfreundliche Löschgase bevorzugt.
 
 
Abb. Steuergerät für GLORIA Kohlendioxid/Argon Objektschutz-Löschanlage
 
In Einsatzbereichen, in denen man durch den Löschmitteleinsatz keinerlei Schäden verursachen will, bzw. wenn durch das Löschmittel Gefahren zu erwarten sind, gelangen Löschanlagen, die als Löschmedium Gas verwenden, zum Einsatz. Von Seiten des Löschmittels sind bei derartigen Anlagen keinerlei Rückstände nach Auslösung zu erwarten. Zudem verhalten sich die gasförmigen Löschmittel elektrisch neutral.
 
 
Feuerlöschanlage Fa. KIDDE - KD-1230-Brandschutzsysteme mit dem Löschmittel Novec 1230 eignen sich ideal für den Schutz von hohen Vermögenswerten und für die Vermeidung von Brandschäden. Auch die dadurch hervorgereufenen katastrophalen Anlagenausfallzeiten werden drastisch reduziert.
 
Bevorzugt zum Einsatz gelangen Löschmittel, die aus natürlichen Gasen, wie Kohlendioxid, Argon oder Stickstoff bestehen. Diese Gase können einzeln für sich als Löschmittel zur Anwendung gelangen oder in bestimmten Mischungsverhältnissen untereinander. Es besteht aber auch die Möglichkeit, chemische Löschgase zum Einsatz zu bringen, die gegenüber den natürlichen Gasen den Vorteil haben, dass sie geringere Löschmittelbevorratungsmengen erfordern. Sowohl für natürliche als auch für chemische Löschgase sind elektrische und elektronische Schaltanlagen, Datenverarbeitungszentren, Bearbeitungsmaschinen sowie Bereiche, in denen mit brennbaren Flüssigkeiten und Gasen hantiert wird, als Anwendungsbereiche zu erwähnen.
 
Objektschutz-Löschanlagen für Maschinen
 
GLORIA Löschanlagen eignen sich besonders für den Objektschutz, z.B. für Laborschränke, Schaltschränke, Funkenerodiermaschinen, Bearbeitungs- zentren, Filteranlagen, Automaten, Werkzeugmaschinen u.v.m.. Die Ausführung erfolgt in Anlehnung an die Richtlinien des VDE sowie der Norm für Kleinlöschanlangen DIN 14497 und ist somit als Feuerlöschanlage für den Einsatz an den verschiedensten Objekten geeignet.
 
Löschanlagen für 19“-Schaltschränke
 
GLORIA Löschanlagen eignen sich besonders für den Objektschutz, z.B. für Laborschränke, Schaltschränke, Funkenerodiermaschinen, Bearbeitungs- zentren, Filteranlagen, Automaten, Werkzeugmaschinen u.v.m.. Die Ausführung erfolgt in Anlehnung an die Richtlinien des VDE sowie der Norm für Kleinlöschanlangen DIN 14497 und ist somit als Feuerlöschanlage für den Einsatz an den verschiedensten Objekten geeignet.
 
 
Abb. GLORIA Objektschutzanlage für 19” Systemträger
 
Löschanlagen für Laborabzüge/Digestorien
 
GLORIA Löschanlagen eignen sich besonders für den Objektschutz, z.B. für Laborschränke, Schaltschränke, Funkenerodiermaschinen, Bearbeitungs- zentren, Filteranlagen, Automaten, Werkzeugmaschinen u.v.m.. Die Ausführung erfolgt in Anlehnung an die Richtlinien des VDE sowie der Norm für Kleinlöschanlangen DIN 14497 und ist somit als Feuerlöschanlage für den Einsatz an den verschiedensten Objekten geeignet.
 
 
Abb. Löschmittelbehälter mit Schnellschlußventil, Schlaucharmatur, Anschlußdose sowie pyrotechnisch/elektrisch ansteuerbare Auslöseeinrichtung (Druckgasgenerator) - Fa. GLORIA + wrt FES Laborbau
 
 
 
Abb. UV-Flammenmelder - Für die schnelle Branderkennung eines Feuers in der Entstehungsphase. Anwendung z.B. Erodiermaschinen, Lötautomaten - Fa. GLORIA
 
 
 
Abb. GLORIA Objektschutz-Löschanlage
 
Sonderlöschanlagen
 
Der Markt zeigt immer wieder Bedarfsituationen die brandschutztechnisch ganz individueller Lösungen bedürfen. Das GLORIA Team Sonderanlagen hat sich ganz auf den maßgefertigten Brandschutz spezialisiert. Durch ein multifunktionales Baukastensystem werden die Wünsche und Anforderungen der Kunden berücksichtigt.
 
 
GLORIA - Aerosol-Feuerlöschanlage
 
Dort wo hochwertige Objekte vor Brandgefahr geschützt werden müssen, bietet die GLORIA Aerosol-Feuerlöschanlage dauerhaft optimalen Schutz und Sicherheit. Sie ist hervorragendbgeeignetb zum Ablöschen von Bränden der Brandklasse B (brennende Flüssigkeiten) und zeichnet sich durch hochwertige Verarbeitung, problemlose, platzsparende Montage und schnelle Einsatzbereitschaft aus. Das Löschmittel besteht im wesentlichen aus Kaliumcarbonat. Als fein verteiltes Aerosol, mit einer Korngröße von 2-5 µm tritt das Löschmittel aus der Kartusche. Gelangt es in den Bereich von Flammen, nehmen die Partikel Energie auf; die Flamme erlischt. Nach dem Einsatz hinterläßt das Löschmittel kaum Rückstände. Die Bestandteile des Löschmittels sind umweltverträglich.
Der Feuerlöschgenerator ist für das Ablöschen von brennenden Objekten in weitgehend geschlossenen und nicht begehbaren Räumen vorgesehen, wie z.B. Motorräume auf Sportbooten.
 
 
 
GLORIA - Pulver-Feuerlöschanlage Typ P2 GXF-OS mit automatischer Auslösung
 
 
 
 
 
Die Brandschutz Mecklenburg GmbH übernimmt für Sie die Projektierung, Planung, Erstellung und Prüfung/Wartung Ihrer erforderlichen Löschschutzanlage. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um eine individuelle Beratung mit Ihnen vereinbaren zu können. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie im Impressum oder nutzen Sie unser
 
Kontaktformular
 
 
© 2012 Brandschutz Mecklenburg GmbH, 23923 Palingen, Tel 038821 - 60408 © 2009 Produktion + Design: Palme Design Nordus
All rights reserved. Any abuse, non-authorized reproducing or copying is strictly prohibited.
Impressum - Datenschutzerklärung